Projekt: Einführung einer konsolidierten Produktmarge

ErzeugniskalkulationChemie

Ausgangslage

  • Es existiert keine durchgängige Berechnung der Gewinnmarge pro Erzeugnis.

  • Die interne Verrechnung zwischen Produktionsstätten und Vertriebsgebieten weist einzelne innerbetrieblichen Gewinnmargen aus, jedoch keine konsolidierte Sicht pro Produkt über alle Produktions-Stufen.

  • Es existieren länderspezifische SAP-Mandanten mit eigenen Kostenrechnungskreisen allerdings ohne eine Möglichkeit zur Konsolidierung.

  • Für die Produkte existieren komplexe Stücklisten und konkurrierende globale Lieferbeziehungen.

Projektziele

  • Es soll unter Beibehaltung der aktuellen SAP-Organisationsstruktur die Berechnung einer Konzern-Gewinnmarge je Produkt ermöglicht werden.

  •  Das Verfahren soll sowohl für Finance- als auch für IT-Bereiche dokumentiert werden, Anwender sollen geschult werden.

Projektauftrag

  • Fachliche Beratung des Bereichs Controlling zur durchgängigen Ermittlung der innerbetrieblichen Gewinnmarge

  • Unterstützung und Beratung der internen SAP-Abteilung

  • Umsetzung der Anforderungen im Zusammenspiel mit der internen IT-Abteilung und einem externen Dienstleister

  • Ausführliche Dokumentation der Lösung

Vorgehen

  • Projektplanung und Management

  • Konzepterarbeitung für die durchgängige Berechnung der innerbetrieblichen Gewinnmarge je Produkt

  • Umsetzung des Konzepts in einer kundeneigenen SAP Add-on Entwicklung auf Basis der SAP Erzeugniskalkulation (CO-PC)

  • Produktivsetzung

  • Support

Ergebnisse

  • Es existiert eine dokumentierte und getestete mehrstufige Kundenentwicklung zur Bestimmung der Konzern-Gewinnmarge über alle Produktions- und Vertriebsstufen hinweg.

  • Diese wird für die durchgängige und performante Kalkulation des Verkaufspreises verwendet.

Profico Consult GmbH
Ulrich Klüber
Ferrariweg 13
33102 Paderborn

Mobile +49 171 - 9 990 130
Fon +49 5251 - 540 531 6
Fax +49 5251 - 540 531 7

info@profico-consult.de
www.profico-consult.de